Das Radelparadies auf einen Blick

Dingolfing-Landau ist mit über 540 km bestens ausgeschilderten Radlwegen und Touren ein richtiges Radler-Paradies. Wer es in allen Facetten genießen will, dem sei die neue Faltkarte „Radeln im Ferienland Dingolfing-Landau“ empfohlen. In ihr sind nicht nur alle alle Orte, Straßen und Wege abgebildet, sondern auch alle Radwege mit Stand Beginn 2014 eingezeichnet, die neben Gemeinde-, Kreis- und Staatsstraßen verlaufen. Dazu kommen die wichtigsten überregionalen Radwege, also Isartal- und Vilstalradweg, Bockerlbahnradweg sowie der spektakuläre „Radweg der  versunkenen Schlösser“.

Herzstück der Karte sind aber 16 Rundtouren, von denen jede durch mindestens eine Gemeinde führt. Sie allein bieten fast 430 Kilometer, auf denen man die Heimat aus ganz neuen Blickwinkeln entdecken kann. Alle Touren sind nicht nur auf der Faltkarte zu finden, sondern auch noch im Begleitheft ausführlich beschrieben – natürlich nicht ohne Hinweise auf weitere Attraktionen entlang der Strecke.

Karte und Begleitheft „Radeln im Ferienland Dingolfing-Landau“ sind  hier erhältich - zur Prospektbestellung


Radfahren1 

 Weiterführende Links